Vor 130 Jahren hat Eduard Graf im Gasthaus zur Sonne eine kleine Brauerei eingerichtet und damit den Grundstein für das heutige Sonnenbräu Bier gelegt. Früher gab es im Rheintal mehr als 30 Brauereien. Nur die Sonnenbräu vermochte zu überleben. Diese Tradition verpflichtet und so setzt auch die fünfte Generation mit Claudia Graf alles daran, damit die Sonnenbräu auch weiterhin unabhängig von Grossbrauereien hier im Rheintal ihr Bier brauen kann. Traditionell lanciert die Brauerei im Jubiläumsjahr ein neues Bier, so auch zum 130. Geburtstag.

Ein mildes, kaltgehopftes Lager hell

Das Hopfen hell ist eine Kombination aus zwei beliebten Bierstilen. „Inspiriert hat uns bei der Entwicklung unser Lager hell und das Craftline IPA“, sagt Braumeister Steffen Pawlak. Entstanden ist ein kaltgehopftes Lager hell mit 4.8 Volumenprozent Alkohol. Beim Kalthopfen werden nur die Hopfenaromen aufgenommen, nicht jedoch die Bitterstoffe. Durch diesen Arbeitsschritt erhält das Sonnenbräu Hopfen hell einen fruchtigen und mild hopfigen Geschmack. „Bei der Entwicklung des Bieres war uns wichtig, dass das Bier sowohl den Lagerbier-Trinker als auch den IPA-Liebhaber anspricht. Es ist süffig, fruchtig im Geruch, aber nicht bitter“, so Pawlak. Mit dem frischen, neuen Design verspricht das naturtrübe Bier Trinkgenuss zu jeder Gelegenheit.

Gleichzeitig mit der Einführung des Sonnenbräu Hopfen hell erscheint das Panaché im neuen Design. „Wir haben uns in der Winterzeit intensiv mit den Layouts unserer Produkte befasst“, sagt Geschäftsführerin Claudia Graf. Wie das Hopfen hell erstrahlt das Panaché im frischen, modernen Design. „Auch unsere Lager hell Verpackungen werden fortlaufend angepasst, damit wir eine Einheit schaffen“, so Graf weiter.

Lancierung am Tag des Schweizer Biers

Die Lancierung der Produkte ist am Freitag, 30. April. Es ist der Tag des Schweizer Bieres. Mit diesem Tag wollen die Schweizer Brauereien das Handwerk der nationalen Braukunst ehren und das Schweizer Bier mit seiner ganzen Vielfalt wertschätzen. Zugleich stellt dieser Feiertag auch den Start in die bierige Saison dar. „Normalerweise würden wir den Tag mit Freibier vor der Brauerei feiern, aber in der aktuellen Situation ist das nicht möglich“, sagt Claudia Graf. Doch die Brauerei hat auch für diese Situation eine Lösung gefunden. Der Betrieb aus Rebstein führt am Tag des Schweizer Bieres wie schon am 1. April einen Drive-In durch. „Die Kunden haben die Möglichkeit, Bier im Drive-In zu kaufen und erhalten gleichzeitig ein Muster vom Hopfen hell und vom Panaché“, kündigt Graf an. Der Rampen Drive-In hat von 17.30 bis 19.30 Uhr geöffnet. Ebenfalls werden Muster im GetränkeMarkt Widnau und GetränkeService Staad verteilt.

Sonnenbräu Hopfen hell

HOPFEN HELL, mild und hopfig! Die ideale Kombination zwischen einem süffigen Lager hell und einem fruchtigen, hopfigen IPA. Die naturtrübe, milde Bierspezialität ist der perfekte Durstlöscher zum 130 Jahre Jubiläum.

Eckdaten:
Name: Sonnenbräu Hopfen hell
Getränketyp: kaltgehopftes Lager hell
Zutaten: Wasser des Rheintals, Gerstenmalz, Hefe, Hopfen
Alkoholgehalt: 4.8% vol.
Empfohlene Trinktemperatur: 5 bis 8 Grad
Mindesthaltbarkeit: 8 Monate
Inhalt: 33cl
Gebinde: 10er-Pack (Karton) und 24er Harass

Sonnenbräu Panaché

Erfrischend leichter und prickelnder Genuss. Unser Sonnenbräu mit feinem Citro.

Eckdaten:
Name: Sonnenbräu Panaché
Getränketyp: Biermischgetränk
Zutaten: Wasser des Rheintals, Gerstenmalz, Hopfen, Citro
Alkoholgehalt: 3.0% vol.
Empfohlene Trinktemperatur: 5 bis 8 Grad
Mindesthaltbarkeit: 8 Monate
Inhalt: 33cl
Gebinde: 10er-Pack (Karton) und 24er Harass

Lancierung am Tag des Schweizer Biers am 30. April

Wir führen am Tag des Schweizer Bieres den zweiten DRIVE-In durch! An der Rampe haben wir folgendes Angebot für dich:

  • Lager hell 10x33cl im Karton für CHF 10.00 statt 11.90
  • Sonnenbräu Hopfen hell 10x33cl im Karton CHF 10.00 statt 12.80
  • Sonnenbräu Panaché 10x33cl im Karton CHF 10.00  statt 12.90
Im Drive-In gibt es ausschliesslich nur diese drei Produkte zum Kauf!

Zu jedem Einkauf erhält jeder Kunde einen Hot Dog und je eine Flasche Hopfen hell und Panaché. Es besteht die Möglichkeit, für dieses Angebot eine kleine Spende für die Spitex Rhycare zu überreichen.

Weitere Infos:

  • Anfahrt via Punto Verde Richtung Brauerei („Einbahn“ an der Rampe)
  • Barzahlung und Twint möglich
  • Bitte nur mit Velo und Auto erscheinen – Keine Fussgänger. So können wir die Corona-Schutzbestimmungen einhalten.