Swisslander Whisky

Bis 1999 war es in der Schweiz untersagt, Whisky herzustellen. Schnaps durfte ausschliesslich aus Kern- und Steinobst gebrannt werden. So waren in der Schweiz vor allem englische, schottische, irische und amerikanische Whiskys bekannt. Da Whisky eng mit der Bierherstellung verbunden ist, begann Arnold Graf, Verwaltungsratspräsident der Sonnenbräu, bereits Ende 1999 mit Versuchen zur Herstellung von Single Malt und Ribel-Whisky. Geschäftsbesuche in Schottland und Irland brachten der Sonnenbräu weitere Erkenntnisse zur Herstellung dieses herrlichen Getränks. Dabei wurden verschiedene Versuche mit amerikanischen, französischen, deutschen und spanischen Eichenfässern mit unterschiedlicher Vorbelegung mit Sherry, Weisswein  Marc etc. zur Lagerung des Whiskys unternommen. Gut Ding will Weile haben und so dauerte es über 10 Jahrebis die Sonnenbräu den ersten Swisslander Whisky in den Verkauf brachte. Seither wird jedes Jahr ein neuer Ribel oder Single Malt Whisky in limitierter Menge lanciert. Mehr zu unserem innovativen Spirituosensortiment finden Sie auf www.swisslander.ch.

Sortiment

Lager hell

Lagerbier 4.8% vol.

Lager light

Leichtbier 2.8% vol.

Alkoholfrei

Alkoholfreies Lagerbier 0-0.25% vol.

Spezial

Spezialbier 5.2% vol.

Holzkopf

Brown Ale, obergärig 4.2% vol.

Büezer

Amber, untergärig 4.8% vol.

ICE BEER

Eisbier 5.0% vol.

Rheinperle

Spezialbier, stark gehopft 4.8% vol.

Zwickelgold

Naturtrübes Bier 5.0% vol.

Ribelgold Maisbier

Maisbier 5.0% vol.

1891 DUNKEL

Lager Dunkel 5.0% vol.

Weizengold

Weizenbier 5.2% vol.

Bockbier

Bockbier 5.4% vol.

Doppelbock

Starkbier 6.0% vol.

Streiker

Spezialbier 4.7% vol.

Ländlegold

Spezialbier 5.0% vol.

Thurbobräu

Spezialbier 5.0% vol.

Hof Dunkel

Spezial Dunkel 5.0% vol.

Illauer Punt

Spezialbier 5.0% vol.

LOOP

Fruchtbier 3.8% vol.

Panaché

Biermischgetränk 3.0% vol.

Diva

Biermischgetränk 5.0% vol.

Rosenbier

Biermischgetränk 3.0% vol.

Swisslander Whisky

Ribel, Sun, Brandy, Oloroso