Die Rheintaler Brauerei öffnete ihren Whisky- und Weinkeller für interessierte Besucher.

Nach den Ausgaben 2011, 2013 und 2015 lanciert heute Freitag, 1. Dezember 2017, die Sonnenbräu Rebstein ihre nächste Whiskyabfüllung.

Da ist man sich in der Sonnenbräu sicher. Bierqualität made in Switzerland, das sind entscheidende Verkaufsargumente, die in den letzten Jahren stark an Wert dazugewonnen haben. Der wirkliche Bierkenner will wissen, wann, wie und wo sein Bier gebraut wird. Dazu kommt, mit der wachsende Konzentrierung der grossen Bierkonzerne, beim Konsumenten verstärkt der Wunsch auf nach Bieren mit klarer Herkunftsbezeichnung.

An der Sonnenbräu Beachparty vom Freitag, 23. Juni 2017 hat die Rheintaler Brauerei ihr neustes Produkt lanciert.

Im Januar 2017 hat die Sonnenbräu das ICE BEER in einem neuen, attraktiven Design lanciert. Das ICE Bier ist keine Neuheit. Im Dezember 1994 hat die Sonnenbräu als erste Brauerei der Schweiz und Liechtenstein ein Eisbier lanciert. Den Ursprung findet der Bierstil in Nordamerika. Seit der Einführung des neuen Designs hat sich der Absatz in der familiengeführten Brauerei verdoppelt.

Am Donnerstag, 27. April 2017, am Vorabend zum Tag des Schweizer Bieres fand in Zürich das traditionelle Ordensfest „ad gloriam cerevisiae“ (zum Ruhme des Bieres) statt.

Am 13. Januar 2017 erscheint – pünktlich zur Fasnacht – unser ICE BEER in einem neuen, attraktiven Design. Das ICE Bier ist keine Neuheit. Im Dezember 1994 hat die Sonnenbräu als erste Brauerei der Schweiz ein Eisbier lanciert.

Die Swisslander Edition 2016 ist ein Ribelwhisky, mit einem Ribelmaisanteil von 40% an der Gesamtmalzschüttung.