aus der Zeit der alten Germanen

Doppelbock

Das Doppelbock stammt aus der Zeit der alten Germanen. Sie opferten ihren Göttern Ziegenböcke und tranken dabei besonders stark eingebrautes Bockbier. Doppelbock ist deshalb ein besonderes Bier für besondere Anlässe und wurde zum 110-jährigen Bestehen der Sonnenbräu Rebstein erstmals gebraut. Doppelbock hat einen höheren Alkoholgehalt.

Biertyp:

Starkbier

Zutaten:

Wasser des Rheintals, Gerstenmalz und Hopfen

Alkoholgehalt:

6.0% vol.

Stammwürze:

P 15

Bittereinheiten:

Empfohlene
Trinktemperatur:

7-10° Grad

Mindesthaltbarkeit:

12 Monate

Sortiment

Lager hell

Lagerbier 4.8% vol.

Lager light

Leichtbier 2.8% vol.

Alkoholfrei

Alkoholfreies Lagerbier 0-0.25% vol.

Spezial

Spezialbier 5.2% vol.

Holzkopf

Brown Ale, obergärig 4.2% vol.

Büezer

Amber, untergärig 4.8% vol.

ICE BEER

Eisbier 5.0% vol.

Rheinperle

Spezialbier, stark gehopft 4.8% vol.

Zwickelgold

Naturtrübes Bier 5.0% vol.

Ribelgold Maisbier

Maisbier 5.0% vol.

1891 DUNKEL

Lager Dunkel 5.0% vol.

Weizengold

Weizenbier 5.2% vol.

Bockbier

Bockbier 5.4% vol.

Doppelbock

Starkbier 6.0% vol.

Streiker

Spezialbier 4.7% vol.

Ländlegold

Spezialbier 5.0% vol.

Thurbobräu

Spezialbier 5.0% vol.

Hof Dunkel

Spezial Dunkel 5.0% vol.

Illauer Punt

Spezialbier 5.0% vol.

Panaché

Biermischgetränk 3.0% vol.

Diva

Biermischgetränk 5.0% vol.

Rosenbier

Biermischgetränk 3.0% vol.

Swisslander Whisky

Ribel, Sun, Brandy, Oloroso